Seite 3 von 3

Re: 5. Wege der Qualitätssicherung: per akademischem Abschluss, per Selbstverpflichtung / Zertifizierung / Akkreditierung?

Verfasst: Fr 21. Apr 2017, 20:43
von Frank Siegmund
Zusammenfassende Zwischenergebnisse per 24.4.2017 dort:

https://www.tagungsforum.dguf.de/viewto ... ?f=24&t=93

Schließung des Threads zum 16. Mai

Verfasst: Fr 12. Mai 2017, 19:58
von Michaela Schauer
Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,
Am Dienstag, dem 16. Mai werden wir einige Sektionen schließen, weil diese Debatten unseres Erachtens vorläufig fertig sind.
Dies betrifft neben den Sektionen III.3, III.4, IV.1, IV.2, IV.3 und IV.4 auch diesen Thread.
Wer an dieser Stelle zu Sektion IV.5 noch etwas beitragen möchte, möge dies bitte bis Dienstag, 16. Mai (abends) gerne tun.

Eine Zusammenfassung dieses Threads findet sich unter https://www.tagungsforum.dguf.de/viewto ... t=10#p1430

Beste Grüße

Thema geschlossen

Verfasst: Do 18. Mai 2017, 12:39
von Michaela Schauer
Wir haben die Debatte zum Thema IV.5. "Wege der Qualitätssicherung: per akademischem Abschluss, per Selbstverpflichtung / Zertifizierung / Akkreditierung?" am Mittwoch, 17. Mai abgeschlossen. Eine Zusammenfassung der Zwischenergebnisse zu allen Themen finden Sie hier: viewtopic.php?f=24&t=93, zu diesem Thema im Speziellen dort: https://www.tagungsforum.dguf.de/viewto ... t=10#p1430

Am Tagungsprogramm können Sie ersehen, welchen Verlauf die Tagung nimmt und welche Debatten derzeit geführt werden: viewtopic.php?f=24&t=43 Wir freuen uns, wenn Sie - gerne auch nachträglich - unsere Tagung lesend verfolgen, noch mehr aber, wenn Sie noch aktiv in die Tagung einsteigen und sich an den Debatten beteiligen!

Am 4. Juli 2017 findet innerhalb des 9. Deutschen Archäologiekongresses (DAK) in Mainz die Präsenztagung der DGUF zum Thema "Ein Berufsverband für die Archäologie statt". Wir freuen uns, Sie dort unter den Teilnehmern wieder zu treffen.

Der 9. DAK wird vom WSVA organisiert. Eine förmliche Anmeldung zu dieser Tagung beim WSVA ist notwendig, näheres (inkl. Frühbucherrabatt bis 19. Mai) erfahren Sie auf der Website des WSVA:http://www.wsva.net/tagungen/

Allen an der Debatte Mitwirkenden herzlichen Dank!